Klassisch, doch modern

Einen solchen Luftbefeuchter gab es noch nie. Hinter dem klassischen und raffinierten Design verbergen sich moderne Funktionen wie etwa ein Wasserdirekteinfüllverfahren, die ansprechende Anzeige und das neuartige Bedienungsverfahren.

Neuartiges Bedienungsverfahren

Rain wird durch Drehen, Klicken und langes Drücken des Steuerungsrings an der Oberseite bedient. Es gibt keine äußerlichen Tasten. Sie können alle grundlegenden Bedienungsvorgänge durch Auswahl und Einstellung im Menü auf dem OLED-Display durchführen.

Luftvolumenveränderung
Beim Einfüllen von Wasser
Moduswechsel

Das OLED-Display an der Oberseite präsentiert in ansprechender Weise alle notwendigen Informationen. Wenn Sie Wasser einzufüllen beginnen, schaltet es automatisch zur Wassermengenanzeige um; wenn Sie fertig sind, kehrt es zur regulären Anzeige zurück. Die LED-Anzeige am Rand gibt im Normalzustand das Luftvolumen und beim Befüllen die Wassermenge an.

Automatischer Modus

Im automatischen Modus hält Rain automatisch eine festgelegte Luftfeuchtigkeit aufrecht. Die Anfangseinstellung ist 50 % Luftfeuchtigkeit; Sie können den gewünschten Luftfeuchtigkeitspegel jedoch selbst zwischen 40 % und 60 % einstellen.

Manueller Modus

Im manuellen Modus können Sie manuell fünf Luftvolumenstufen wählen. Verwenden Sie die höchste Stufe 5, wenn der Raum unangenehm trocken ist.

24h-Timer

Die Aktivierung von Rain kann nach Belieben in Einheiten von 1 Stunde programmiert werden. So können Sie den Betrieb anhalten, wenn niemand zu Hause ist, und kurz vor Ihrer Rückkehr wieder aufnehmen.

Energiesparende Leistung von nur 2 W

Rain kann bei geringer Leistungsaufnahme von nur 2 W eine ausreichende Befeuchtung erzielen. Auch bei maximalem Luftvolumen für rasche Befeuchtung beträgt die Leistungsaufnahme nur 23 W. Der Energieverbrauch liegt bei weniger als einem Zehntel des Verbrauchs standardmäßiger Luftbefeuchter. Die fein abgestimmte Steuerung um automatischen Modus, eine Reduzierung der Display-Helligkeit um 50 % bei Nichtbetätigung usw. sorgen für die Vermeidung von unnötigem Energieverbrauch.